Eine Orientierungshilfe aus der Sicht eines Apothekers!


Die Vielzahl der MS-Medikamente macht es Betroffenen schwer, den Überblick über die infrage kommenden Medikamente zu erlangen. Daher heißt das Editorial auch überspitzt: Blicken Sie noch durch? – Eine Hilfe für MS-Patienten

Diese Website soll Ihnen behilflich sein, sich einen möglichst vollständigen Durchblick zu verschaffen!

Multiple-sklerose.com richtet sich in erster Linie an Patienten und ihre Angehörige.

Keinesfalls stellt diese Website einen medizinischen Rat oder eine Therapie-Empfehlung dar! Als Apotheker möchte ich die ärztliche Verschreibung bereichern und ergänzen. Generell kommt der Apotheker dem Informationsbedürfnis des Patienten gerne nach. Die Information kann in der Apotheke erfolgen, oder aber auch – wie hier – im Internet.


Multiple-Sklerose Quellen

Wikipedia

Wikipedia – Die wohl bedeutendste Quelle im Internet Wikipedia ist eine Online-Enzyklopädie. Eine engagierte, unabhängige und – in der Regel – hoch qualifizierte „Community“ erstellt und schreibt sie. Autoren aus den unterschiedlichsten Bereichen mit den unterschiedlichsten Motivationen schreiben eingeninitiativ fortwährend an diesem ständig wachsenden Projekt. Dadurch aktualisiert es sich auch permanent selbst. Immer wieder lässt

[weiterlesen …]

AMSEL

Das Multiple Sklerose Portal Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ist seit 1974 unabhängiger, kompetenter und zuverlässiger Partner für Multiple Sklerose-Kranke in Baden-Württemberg. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebenssituation der Erkrankten und ihrer Angehörigen nachhaltig zu verbessern. Auf der Website heisst es: Wir setzen neue Standards in der Betreuung,

[weiterlesen …]

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG)

Die DMSG, Bundesverband e.V. ist 1952 als Zusammenschluss medizinischer Fachleute gegründet worden und steht auf den vier Säulen Fachgesellschaft, Dienstleister, Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung. Der gemeinnützige Verein hat klar definierte Aufgaben: Er vertritt die Belange der nach aktuellen Zahlen mehr als 240.000 MS-Erkrankten in Deutschland, organisiert deren sozialmedizinische Nachsorge und bietet ihnen und ihren Angehörigen professionelle

[weiterlesen …]

KKNMS: Krankheitsbezogenes Kompetenznetz Multiple Sklerose

Eines von bundesweit 21 Kompetenznetzen in der Medizin Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) ist ein interdisziplinäres deutschlandweites Forschungsnetzwerk. Auf der Website heisst es: Es ist eines von 21 Kompetenznetzen in der Medizin, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiiert wurden. Sie alle verfolgen das Ziel, Forscher zusammenzubringen, um die Patientenversorgung zu verbessern.

[weiterlesen …]

Firmen Portale als Quellen

Weitere Quellen im Internet Quellen: Die Websites der im Bereich der Multiple Sklerose tätigen Firmen stellen gute Ressourcen dar: Bayer: www.ms-gateway.de Biogen: www.ms-life.de Merck: www.leben-mit-ms.de Novartis: www.msundich.de Roche: www.trotz-ms.de Sanofi Genzyme: www.ms-persoenlich.de Teva: www.aktiv-mit-ms.de Solche Portale stellen erstklassige Quellen dar. Und einige Websites, z.B. www.leben-mit-ms.de bieten auch einen Expertenrat an. Das ist natürlich eine große

[weiterlesen …]

Nachrichten zur MS

Therapietreue bei MS: Darum ist sie wichtig

Eine Nachricht von adveva – Leben mit MS Bei chronischen Erkrankungen ist es entscheidend, dass Betroffene ihren Therapieplan einhalten. Hier erfährst Du, warum das so ist und was der Ausdruck Adhärenz damit zu tun hat. Was bedeutet Adhärenz bzw. Therapietreue? Das lateinische Wort Adhärenz wird in der Medizin dafür verwendet, die Therapietreue eines Patienten auszudrücken.

[weiterlesen …]

Nachrichten zu Medikamenten

Fingolimod: Vorteile für Kinder und Jugendliche mit hochaktiver RRMS und Therapiewechselbedarf

Nachgereichte Daten zu Lebensqualität aussagekräftig / Zusatznutzen in 1 von 4 Patientengruppen Das Immunsuppressivum Fingolimod ist seit 2018 auch für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zugelassen, deren schubförmig remittierende multiple Sklerose (RRMS) hochaktiv ist oder schwer verläuft und dabei rasch fortschreitet. In einer frühen Nutzenbewertung hatte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen

[weiterlesen …]

Alltag mit MS

Kognitives Training bei Multipler Sklerose

Gedächtnis und Aufmerksamkeit stärken mit Gehirnjogging Gehirnjogging liegt im Trend: Ob per App auf dem Handy, mit Sudoku auf Papier oder in speziellen Workshops – mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, um die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu erhalten oder gar zu steigern. Insbesondere Menschen mit Multipler Sklerose (MS) können von regelmäßigem Training profitieren 1, 2 und

[weiterlesen …]

Pharma-Meldungen

Neue Initiativen von Merck stellen innere Perspektive von Menschen mit MS in den Mittelpunkt

Merck beteiligt sich gemeinsam mit der weltweiten Gemeinschaft der von Multipler Sklerose (MS) Betroffenen am Welt-MS-Tag. Diese Initiative wurde von der Multiple Sclerosis International Federation (MSIF) … 30. Mai 2019 | Darmstadt, Deutschland Unternehmen präsentiert globale Kunstkampagne für MS-Patienten als Ausdrucksformat für die unsichtbaren Symptome und Auswirkungen dieser Erkrankung auf ihr Leben Doppelter Startschuss für

[weiterlesen …]

Medien – Für Sie gelesen

Krankhafte Bewegungsmuster erkennen – mit Hilfe künstlicher Intelligenz

Göttinger Forschungsprojekt „Deep Movement Diagnostics“ erhält rund 1,2 Millionen Euro für die Entwicklung dreidimensionaler Rekonstruktionen von Bewegungsmustern Geh- und Greifbewegungen von Patienten zuverlässig zu bewerten, ist für die Diagnose und Therapie von Bewegungsstörungen essentiell, beispielsweise nach einem Schlaganfall oder bei Parkinson-Syndromen. Wie gut diese anspruchsvolle Diagnostik gelingt, hängt maßgeblich von der Erfahrung und den Fähigkeiten

[weiterlesen …]

Zusammenfassung MS-Therapie

Blicken Sie noch durch? – Eine Hilfe für MS-Patienten

Welche Therapie für sie eventuell am besten passt In den vergangenen Jahren haben die MS-Forschung und damit auch die MS-Therapie eine enorme Entwicklung gemacht. Hier ein Fortschritt, dort ein Fortschritt. Wirksamkeit, Nebenwirkungen und Komfort in der Verabreichung spielen eine entscheidende Rolle. Hier gilt es, gut abzuwägen! Diese Website soll eine Hilfe für MS-Patienten und ihre

[weiterlesen …]

Zum Anfang