Beiträge zum Stichwort ‘ Biogen ’

Blicken Sie noch durch? – Eine Hilfe für MS-Patienten

8. Dezember 2019

Welche Therapie für sie eventuell am besten passt In den vergangenen Jahren haben die MS-Forschung und damit auch die MS-Therapie eine enorme Entwicklung gemacht. Hier ein Fortschritt, dort ein Fortschritt. Wirksamkeit, Nebenwirkungen und Komfort in der Verabreichung spielen eine entscheidende Rolle. Hier gilt es, gut abzuwägen! Diese Website soll eine Hilfe für MS-Patienten und ihre

[weiterlesen …]



Biogen und Alkermes geben die FDA-Zulassung von VUMERITY™ (Diroximelfumarat) für Multiple Sklerose bekannt

4. November 2019

Diroximelfumarat ist ein neues orales Fumarat, das in den USA Ende Oktober 2019 für die Behandlung von schubförmig verlaufenden Formen der Multiplen Sklerose zugelassen wurde. Nach der Einnahme wandelt sich Diroximelfumarat in Monomethylfumarat um, den gleichen aktiven Metaboliten von Dimethylfumarat (TECFIDERA®). Diroximelfumarat ist in der EU / Deutschland noch nicht zugelassen. Laut Biogen kann Diroximelfumarat

[weiterlesen …]



Forschungsförderung der DMSG erneut ausgeschrieben

1. August 2019

Zu dem Thema „Beeinflussbare Risikofaktoren der Multiplen Sklerose“ können sich Einrichtungen aus angewandter oder klinischer Forschung ab sofort mit ihren Projekten bewerben. Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft engagiert sich, zusammen mit Ärzten, Wissenschaftlern, MS-Erkrankten, Angehörigen und allen Interessierten, die Erforschung der Multiplen Sklerose voranzutreiben. Dafür hat er eine Forschungsförderung ins Leben gerufen. Die

[weiterlesen …]



Multiple Sklerose: Unsichtbare Herausforderungen meistern MS-Patienten leisten jeden Tag Großartiges in ihrem Alltag

29. Mai 2019

Eine Pressemeldung von Biogen Morgens, kurz vor 8 Uhr, schnell den Haustürschlüssel gegriffen und aus der Tür raus. Wenn die Haltestelle nur wenige Meter vom Zuhause entfernt liegt und der Weg dennoch kaum zu bewältigen ist: Straßenschilder verschwimmen, der Gang ist wackelig. Ob dem Bus hinterhereilen, Treppen steigen oder die volle Kaffeetasse zum Schreibtisch balancieren

[weiterlesen …]



Der Welt MS Tag 2019 steht bevor!

15. Mai 2019

Am 30. Mai 2019 ist es wieder soweit: der elfte Welt MS Tag findet statt. Der Welt MS Tag 2019 – Ein Tag, um die globale Solidarität zu feiern und auf die Zukunft zu hoffen. Das diesjährige Motto lautet: „KEINER SIEHT´S. EINE (R) SPÜRT´S: Multiple Sklerose – vieles ist unsichtbar Denn Menschen mit Multipler Sklerose

[weiterlesen …]



Ab heute live: Neurodiem – Der direkte Draht zu den Neurowissenschaften

26. März 2019

Biogen MA Inc., Cambridge, Massachusetts, USA, launcht unabhängiges digitales Informationsportal jetzt auch in Deutschland  Ismaning, 26. März 2019 – Neurodiem ist ein neues, unabhängiges und kostenfreies Informationsportal, das Ärzten den Informationszugang erleichtert und sie effizient auf dem neuesten Stand der Neurowissenschaften hält. Ab sofort stehen die wichtigsten Informationen aus 18 neurologischen Themengebieten zentral auf Neurodiem

[weiterlesen …]



Firmen Portale als Quellen

1. Januar 2019

Weitere Quellen im Internet Quellen: Die Websites der im Bereich der Multiple Sklerose tätigen Firmen stellen gute Ressourcen dar: Bayer: www.ms-gateway.de Biogen: www.ms-life.de Merck: www.leben-mit-ms.de Novartis: www.msundich.de Roche: www.trotz-ms.de Sanofi Genzyme: www.ms-persoenlich.de Teva: www.aktiv-mit-ms.de Solche Portale stellen erstklassige Quellen dar. Und einige Websites, z.B. www.leben-mit-ms.de bieten auch einen Expertenrat an. Das ist natürlich eine große

[weiterlesen …]



„Zeit ist kostbar“ – die Behandlung der Multiplen Sklerose im Wandel

29. Mai 2018

Ismaning, 29. Mai 2018 – Am 30. Mai ist Welt-MS-Tag. Unter dem diesjährigen Motto #bringinguscloser will die Multiple Sclerosis International Federation (MSIF) Menschen mit MS mit der Forschung vernetzen. Das Ziel: Gemeinsam Wege zu finden, um das Leben mit MS zu verbessern und die Erkrankung eines Tages für immer besiegen zu können. Treppensteigen, dem Bus

[weiterlesen …]



Dimethylfumarat bei MS: Zusatznutzen ist nicht belegt

1. August 2014

Keine Studien für direkten Vergleich / Daten für indirekten Vergleich sind unvollständig und die Auswertung ist ungeeignet Dimethylfumarat (Handelsname Tecfidera) ist seit Januar 2014 für Erwachsene mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose zugelassen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat mit einer frühen Nutzenbewertung gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) überprüft, ob dieser neue Wirkstoff gegenüber der

[weiterlesen …]



Zum Anfang