Beiträge zum Stichwort ‘ MAVENCLAD (Cladribin-Tabletten) ’

MAVENCLAD® (Cladribin-Tabletten) als erste orale Kurzzeittherapie für schubförmig-remittierende Multiple Sklerose in der Schweiz zugelassen

25. März 2019

Merck hat heute bekannt gegeben, dass MAVENCLAD® (Cladribin-Tabletten) in der Schweiz für die Behandlung von hochaktiver schubförmig-remittierender Multipler Sklerose (MS) zugelassen wurde. 25 Mrz 2019 | Darmstadt, Deutschland MAVENCLAD® ist jetzt in 52 Ländern weltweit zugelassen Die Zulassung bietet für Schweizer Patienten mit hochaktiver schubförmig remittierender Multiple Sklerose eine neue Behandlungsoption mit einem neuartigen Wirkmechanismus Zulassung

[weiterlesen …]



Daten aus Nachbeobachtungszeit von bis zu 10 Jahren untermauern Sicherheitsprofil von Mavenclad (Cladribin-Tabletten)

10. Oktober 2018

Merck hat heute die Vorstellung neuer Daten zu MAVENCLAD® (Cladribin-Tabletten) auf dem 34. Kongress des European Committee for Treatment and Research In Multiple Sclerosis (ECTRIMS) in Berlin, bekannt gegeben. 10 Okt 2018 | Darmstadt, Deutschland Daten aus täglicher Versorgungspraxis und längerer Nachbeobachtungszeit zeigen keine erhöhte Inzidenz von schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen Zusätzliche Analysen von Post-hoc-Daten belegen

[weiterlesen …]



Europäische Kommission erteilt Zulassung für Mavenclad (Cladribin-Tabletten)

25. August 2017

Merck hat heute bekannt gegeben, dass die Europäische Kommission (EC) die Marktzulassung für MAVENCLAD® 10 mg (Cladribin-Tabletten) für die Behandlung von schubförmiger Multipler Sklerose (MS) bei Patienten mit hoher Krankheitsaktivität*^1^ in den 28 Ländern der Europäischen Union (EU) und in Island, Liechtenstein und Norwegen erteilt hat. 25 Aug 2017 | Darmstadt, Deutschland Erste in Europa

[weiterlesen …]



Zum Anfang